Auswize.jpg

Dopamintransporter

Aus ADHSpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dopamintransporter.jpg

Der Dopamintransporter (englisch: dopamine active transporter; auch: DAT, Gen-Name: SLC6A3) ist ein Protein der Zellmembran. Er ist für den Transport des Neurotransmitters Dopamin in die Zelle verantwortlich. Als Transportprotein bewerkstelligt DAT die Entfernung von freigesetztem Dopamin aus dem synaptischen Spalt, wodurch die Wirkung von Dopamin unterbrochen wird. Laut Hypothese können als Folge eines abnorm effektiven DAT vermutlich unter anderem ADHS-ähnliche Symptome auftreten.

Siehe auch: Striatofrontale Dysfunktion

Transportgleichung

Dopamin (außen) + Na+ (außen) --> Dopamin (innen) + Na+ (innen).[1]

Zerebrale Lokalisation

Im Gehirn finden sich Dopamintransporter in Bereichen, in denen Dopamin von Neuronen präsynaptisch freigesetzt wird, beispielsweise in der Substantia nigra und der Area tegmentalis ventralis. Allerdings wird der DAT auch in peripheren Organen exprimiert.

Genetik und mögliche Rolle bei ADHS

Der DAT beim Menschen wird durch das Gen SLC6A3, das 15 verschiedene Exons enthält, auf dem Chromosom 5 im Genlocus p15.3 kodiert. Im Rahmen von Polymorphismen unter anderem im SLC6A3-Gen wird der DAT mit diversen Krankheitsbildern, darunter Depressionen, Alkoholismus, Bipolare Störungen und ADHS in Verbindung gebracht.[2] Ein Polymorphismus im Gen impliziert jedoch keine ADHS.

Psychostimulanzien wie Methylphenidat, aber auch missbräuchlich verwendete Drogen wie Kokain und Methamphetamin sowie Antidepressiva (etwa Bupropion) können für eine Hemmung oder gar eine Umkehr der Dopamintransporter sorgen.[3]

Siehe auch

Studien

Literatur

  • Asherson P, IMAGE-Consortium: Attention-deficit hyperactivity disorder in the post-genomic era. Eur Child Adolesc Psychiatry 2004; 13

Weitere interessante Artikel

Info.jpg

Einzelnachweise

  1. http://www.tcdb.org/tcdb/index.php?tc=2.A.22
  2. Yang B, Chan RC, Jing J, Li T, Sham P, Chen RY (2007). "A meta-analysis of association studies between the 10-repeat allele of a VNTR polymorphism in the 3'-UTR of dopamine transporter gene and attention deficit hyperactivity disorder". Am. J. Med. Genet. B Neuropsychiatr. Genet. 144B (4): 541–550.
  3. Zhou Z, Zhen J, Karpowich NK, et al.: LeuT-desipramine structure reveals how antidepressants block neurotransmitter reuptake. In: Science. 317, Nr. 5843, September 2007, S. 1390–1393