- Anzeige -


FAQ

Aus ADHSpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier beantworten wir Ihnen Fragen, die uns besonders häufig gestellt werden. Ausführliche Informationen über ADHSpedia finden Sie unter Über ADHSpedia.
Wenn Sie wissen möchten, wie Sie einen neuen Artikel erstellen oder einen Artikel bearbeiten können, finden Sie hier ausführliche Informationen dazu.

Faq.jpg
Der Sitz der Caudatus befindet sich in Köln

Wo finde ich die Nutzungsbedingungen der ADHSpedia?

Die Nutzungsbedingungen von ADHSpedia finden Sie hier.

Wer zählt zur Zielgrupppe von ADHSpedia?

Die Zielgruppe von ADHSpedia ist sehr vielfältig. Nicht nur Betroffene und Angehörige von Menschen mit ADHS benutzen ADHSpedia in ihrem Alltag. So wird ADHSpedia auch von Studenten zur Recherche zu Studienzwecken, von Gerichten für Urteilsbegründungen[1][2][3] oder als Referenz für wissenschaftliche Arbeiten verwendet [4] (Sie sollten jedoch lieber Primärliteratur zitieren). Vereine und Studentenwerke empfehlen ADHSpedia allgemein oder für bestimmte Themengebiete.[5][6][7][8] Zur Zielgruppe zählen also all jene, die sich für die Inhalte des Wikis interessieren oder die sie nutzen.

Was ist das Selbstverständnis von ADHSpedia?

ADHSpedia ist ein Kompendium zum Thema ADHS / ADS / HKS / POS. Die Faktenbasis von ADHSpedia-Artikeln stammt aus veröffentlichten Informationsquellen. Das können je nach Thematik ganz unterschiedliche Quellen sein. Wo geboten, handelt es sich um wissenschaftliche Fachartikel. Alle Artikel der ADHSpedia sind mit Quellenangaben versehen. Diese können auf Studien, Fachliteratur oder Forschungsergebnisse, aber auch auf andere zuverlässige Publikationen verweisen. ADHSpedia schließt auch die Dokumentation kritischer Beiträge zum Thema ADHS nicht aus. Diese finden Sie als Themenschwerpunkt in einem dafür angelegten Artikel, oder aber als letzten Diskussionspunkt Kritik im jeweiligen Artikel.

Was sind die Ziele von ADHSpedia?

ADHSpedia ist ein Projekt mit dem Vorhaben, eine Fachenzyklopädie über das Thema ADHS mit bestmöglicher Qualität zu schaffen. Dieses Vorhaben spaltet sich in drei Ziele auf, die von den Gründern und Mitgliedern als wichtig und erstrebenswert eingestuft werden:

  • Information: ADHSpedia ist eine Online-Fachenzyklopädie, die ein möglichst breites Spektrum an hochwertigen Inhalten um das Thema ADS / ADHS / POS bereitstellen soll.
  • Ermöglichung freier Meinungsbildung: ADHSpedia ermöglicht, dass sich interessierte Menschen mit Hilfe einer Informationsquelle, die so neutral, sorgfältig und mit so ausgewogenen Referenzierungen wie möglich arbeitet, kostenfrei informieren können.
  • Neutralität: Die Grundsätze der ADHSpedia streben hinsichtlich der Artikelgestaltung stets einen neutralen Standpunkt mit sachlicher Präsentation an.

Die Wahrung der Grundsätze der ADHSpedia unterliegt einer strengen Kontrolle und hat höchste Priorität.

Wie trägt ADHSpedia zum Umwelt- und Klimaschutz bei?

Ausführliche Informationen über unseren Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz finden Sie hier

Greenthink.png

Wieviele Besucher hat ADHSpedia?

Besucherzahlen der Kalenderwoche 34 des Jahres 2015
Benutzerstatistik (Februar 2013 bis April 2015)

Im November 2015 wurde ADHSpedia von etwa 15.000 einzelnen Aufrufern besucht. Dabei wurden insgesamt ca. 35.000 Seiten aufgerufen. Das Besucherwachstum von März 2013 bis März 2015 betrug ca. 900%, von März 2014 bis März 2015 ca. 350 %. Über 80 % der Besucher stammen von Google, der Rest ruft ADHSpedia direkt auf, findet ADHSpedia über Verlinkungen von Facebook oder kommt durch andere Direktlinks auf die Website.

Die meisten Zugriffe erfolgen wochentags; samstags und an Feiertagen fallen die Zugriffszahlen um durchschnttlich 30 % geringer aus. Warum das so ist, können wir nicht mit Sicherheit beantworten. Ein Grund könnte sein, dass ADHS ein mit Problemen belastetes Thema ist, mit dem man sich an Wochenenden und Feiertagen nicht noch mehr beschäftigen möchte, als man es ohnehin schon muss.

Auf ADHSpedia existiert ein Artikel über mich. Kann ich diesen löschen lassen?

Beispiel eines gelöschten Personeneintrags. Hier: Max Mustermann

Ja. ADHSpedia hat sich dazu entschieden, die Privatsphäre von Einzelpersonen über die Informationsdokumentation zu stellen. Dies ist eine Regelung, für die sich ADHSpedia aus freien Stücken entschieden hat, es handelt sich nicht um eine gesetzliche Bestimmung. Wenn Personen nicht möchten, dass ADHSpedia einen dedizierten Artikel über sie veröffentlicht, können die betreffenden Personen auch ohne eine Angabe von Gründen beantragen, dass der betreffende Artikel vollständig gelöscht und kein weiterer Artikel über ihre Person eingestellt wird. Ein Löschantrag kann am besten per E-Mail (siehe Impressum) erfolgen. Nach Beantragung einer Löschung wird, in der Regel innerhalb von maximal 48 Stunden, folgendes passieren:

  • der Löschantrag wird validiert und auf Gültigkeit und Herkunft geprüft
  • der Artikelinhalt wird vollständig gelöscht
  • unter den weiterhin bestehenden Artikelnamen wird ein Hinweis eingesetzt, dass der Artikelinhalt auf eigenen Wunsch entfernt wurde
  • die Betroffene Person hat die Möglichkeit, Gründe für die Löschung anzugeben.

Nicht möglich ist das selektive Entfernen von Artikelinhalten, wenn diese nachweislich der Wahrheit entsprechen und die bei ADHSpedia gültigen Relevanzkriterien erfüllen. Artikel können lediglich in Gänze und mit Hinweis auf die erfolgte Bitte um Löschung entfernt werden. Eine Ausnahme bilden eingestellte Fotografien, die Personen abbilden. Diese können auf Wunsch der abgebildeten Person jederzeit ohne die Angabe von Gründen entfernt oder ausgetauscht werden.

Bislang ist ADHSpedia noch kein Löschantrag eingegangen (Stand: 22. Dezember 2015).

Warum kann ich hier nichts verändern oder ergänzen?

ADHSpedia verbietet die Veränderung oder Ergänzung von Inhalten durch unbekannte Dritte. Mit der Sperrung des Quellcodes soll verhindert werden, dass ADHSpedia nicht entsprechend ihrer Qualitätsrichtlinien genutzt wird. Diese Einschränkung wird durch Ihre Registrierung im Wiki aufgehoben. Mit der Registrierung verpflichten sich Mitglieder, ADHSpedia ausschließlich entsprechend der geltenden Qualitätsrichtlinien zu erweitern.

Kann man als Autor auch ausgeschlossen werden?

Ein dauerhafter Ausschluss ist möglich, ist bislang aber noch nicht notwendig gewesen. Benutzer können wegen unangemessenen Verhaltens, manipulierens von Artikeln, Beleidigungen oder persönlichen Angriffen dauerhaft aus der ADHSpedia ausgeschlossen werden. Sie können dann zwar noch mitlesen, aber nicht mehr aktiv mitwirken.

Wieso sind manche Wörter rot markiert?

Die rote Farbe eines Wortes zeigt an, dass auf einen Artikel verlinkt wurde, der noch keinen Inhalt enthält. Wenn ein Beitrag zu diesem Artikelnamen verfasst wurde, ändert sich die Farbe des Wortes zu blau.

Im Artikel „XYZ" steht Unsinn!

Wenn Sie einen Fehler entdecken, können Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto anmelden und diesen beheben. Wie Sie einen Artikel bearbeiten können, erfahren Sie hier. Alternativ können Sie auf der jeweiligen Diskussionsseite eine Diskussion beginnen und begründen, weshalb Sie den betreffenden Teil für editierungswürdig halten. Oder Sie senden uns eine kurze E-Mail mit einer Fehlerbeschreibung. Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe!

Ist ADHSpedia fehlerfrei?

Da hinter der ADHSpedia naturgemäß Menschen stehen, die das Projekt technisch warten und die Artikel pflegen, sind Fehler nicht ausgeschlossen. Mit einer E-Mail können Sie uns über Fehler informieren; als registriertes Mitglied können Sie Fehler auch selbst ausbessern. Fehler in Artikeln werden nach Benachrichtigung in der Regel sofort behoben, das Beheben technischer Fehler kann ggf. etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Wie zuverlässig ist ADHSpedia und wie hoch ist die Qualität?

ADHSpedia strebt einen hohen Qualitätsstandard an und wir denken, dass ADHSpedia ein sehr zuverlässiges Informationsmedium ist. Allerdings sollte man nicht alles unhinterfragt glauben. Das gilt für jegliche Quellen, die etwas behaupten, vor allem für Quellen aus dem Internet. ADHSpedia sollte am besten als Anlaufstelle für einen ersten Überblick genutzt werden. Wer ernsthaft auf fachliche Korrektheit angewiesen ist, sollte sich mehrere Sachbücher zum Thema ADHS zulegen. Ferner empfehlen wir, die jeweils angegebenen Informationsquellen zu überprüfen.

ADHSpedia ist mehrfach durch verschiedene Organisationen in puncto Qualität und Zuverlässigkeit zertifiziert und akkreditiert worden. Weitere Informationen über Zertifizierungen finden Sie hier.

Wichtig: ADHSpedia eignet sich nicht als gesundheitlicher Ratgeber. Bei Gesundheitsfragen konsultieren Sie bitte den Arzt Ihres Vertrauens.

ADHSpedia ist langweilig! Warum ist das so und muss das so sein?

ADHSpedia möchte hochwertige und zuverlässige, sprich enzyklopädische Informationen vermitteln. Die Artikel der ADHSpedia sind deshalb in einem enzyklopädischen Stil gehalten, mit dem aus möglichst objektiver Perspektive und so wertungsfrei wie möglich Tatsachen dargestellt werden sollen. ADHSpedia betreibt keine journalistische Arbeit, sondern stellt ein themen- und fachspezifisches Kompendium dar, das sich an die Kriterien der Enzyklopädien der Wikimedia Foundation hält.[9] Wir sind der Meinung und halten es für sehr wichtig, dass Gesundheitsthemen wie ADHS nicht zum Zwecke eines boulevardesken Infotainments oder für Clickbaiting[10] missbraucht werden.

Das oberste und einzige Interesse und Ziel von ADHSpedia ist es, gute und hochwertige Informationen zu dokumentieren. Sonst nichts. Reißerisch, polarisierend, tendenziös, sensationell und emotional aufbereitete Informationen sind zwar unterhaltsam und leichter zu konsumieren, bieten neben dem hohen Unterhaltungswert aber nur einen geringen bzw. oftmals keinen fachlichen Wert. Auch, wenn diese Gepflogenheiten in vielen journalistischen Ressorts sogar üblich und alltäglich sind, finden wir nicht, dass dies ein adäquater Umgang mit gesundheitlichen Themen ist. Aus diesen Gründen kann Ihnen ADHSpedia manchmal langweilig erscheinen. Dafür können Sie sich darauf verlassen, dass ADHSpedia Ihnen wahrheitsgemäße bzw. ausgewogene und hochwertige Informationen in möglichst reiner Form zur Verfügung stellt.

Siehe auch:: ADHS in den Medien

Wie ist eigentlich Ihre Meinung gegenüber dem Thema ADHS?

Die Ansichten und Auffassungen gegenüber dem Thema ADHS innerhalb des Teams von ADHSpedia sind durchaus heterogen und in einigen Bereichen herrscht Dissens. Während beispielsweise manch einer die genetische Vererbungshypothese der ADHS für stimmig und gut belegt befindet, sehen andere hier noch deutliche empirische Lücken. Wichtig ist jedoch - und hier herrscht unter allen Mitgliedern einstimmiger Konsens - dass die Privatmeinungen unserer Autoren keine Färbungen in den Informationsdokumentationen hinterlassen, wofür alle Autoren insbesondere durch die ausschließliche Verwendung hochwertiger Belege sowie durch gegenseitige Kontrolle - und nicht zuletzt motiviert durch ein gemeinsames Ziel - Sorge tragen.

Was ist Ihrer Meinung nach die größte Kontroverse hinsichtlich ADHS?

Wir sehen das größte Problem einstimmig in der bislang nicht zufriedenstellend erforschten Ätiologie sowie in der gegenwärtigen Diagnosepraxis der ADHS. Wie erwähnt herrscht hier auch innerhalb des Teams Dissens. Dies sehen wir als klaren Vorteil, da es den kritischen Blick auf unsere Inhalte schärft.

Externe Links

  1. http://old.fh-duesseldorf.de/d_org/f_intv/e_abs/e_abs_1
  2. http://www.rechtsprechung.niedersachsen.de/jportal/portal/page/bsndprod?feed=bsnd-r-vwg&showdoccase=1&doc.id=MWRE130002295
  3. https://openjur.de/u/642747.html
  4. https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=30&ved=0ahUKEwipwPmz1LHKAhVDNxQKHSRaDqE4FBAWCEowCQ&url=http%3A%2F%2Fwww.staerkenperspektive.de%2Fwp-content%2Fuploads%2F2015%2F09%2FStaerken_neu_denken2015.pdf&usg=AFQjCNF-wILlWdJBjH1xFYvzKjlxhRPLug&sig2=SC-hg_lNTVPBz0MQ1gw3QQ&cad=rja
  5. http://old.fh-duesseldorf.de/d_org/f_intv/e_abs/e_abs_1
  6. http://www.studentenwerke.de/de/content/tipps-und-informationen-nr-2-2015
  7. https://www.uni-due.de/apps/rss.php?id=93&db=inklusion
  8. http://www.adhs-deutschland.de/Home/Unser-Angebot/Links.aspx
  9. Wikipedia-Lehrbuch: Stil und Sprache
  10. Wikipedia: Clickbaiting