- Anzeige -


ADHS - Das kreative Chaos (Reportage)

Aus ADHSpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
ADHS - Das kreative Chaos
Filmgattung Reportage
Alterbeschränkung / Empfehlung ohne
Erscheinungsjahr 2008

ADHS - das kreative Chaos ist eine erstmals im April 2008 im Format Die große Reportage gezeigte TV-Reportage, die sich mit dem Thema ADHS im Erwachsenenalter auseinandersetzt. Die Sendung wurde vom TV-Sender RTL ausgestrahlt.

Inhalt

Bei mindestens fünf Prozent der Menschen tritt in der Kindheit eine Form der ADS/ADHS auf. Viele von ihnen werden bis im Erwachsenenalter davon beeinträchtigt. Dabei sollte man eher von einer erbbedingten Persönlichkeitsstruktur sprechen als von einer Krankheit. Die Menschen mit ADS/ADHS sind anders, ein Anderssein, das auch Vorteile in sich birgt: Kreativität, Spontaneität und großes Mitgefühl prägen sie. Ein Leben voller Stigmata ist ihnen ein Graus, eine Welt des computergesteuerten Mittelmaßes lässt sie erst krank werden. „Die große Reportage“ über drei Menschen, die trotz ADHS ein ganz normales, anderes Mitglied der Gesellschaft sind.

Siehe auch

Weblinks

WeitereFilme.png